Die evolutionäre Ablösung des klassischen Schrägklärers

Nach zwei Jahrzehnten kontinuierlicher Weiterentwicklung waren die Möglichkeiten der herkömmlichen Schrägklärersysteme zur Abwasseraufbereitung an Ihre Grenzen gestoßen. Eine neue Überlegung musste her. Also ging es 2013 wieder zurück ans Reißbrett um Nutzern und Umwelt gleichermaßen auch weiterhin noch bessere Ergebnisse liefern zu können.

Im Rahmen praktischer Erfahrung durch Pilotprojekte wurde der BioSaver als neuartiges biologisches System zur Aufbereitung von Abwässern zur generellen Marktreife entwickelt.

Das BioSaver®-System ist modular und mehrstufig aufgebaut. So entsteht für jeden Kunden auf der Basis einer Bedarfsanalyse ein individuelles Abwasseraufbereitungssystem, welches eine Recyclingquote, und somit eine Frischwassereinsparung von bis zu 98% ermöglicht. Am Ende der Reinigung steht eine Brauchwasserqualität mit einer FTU < 10. Dieses Reinigungsergebnis erfüllt garantiert die gesetzlichen Bestimmungen und könnte bedenkenlos der Kanalisation zugeführt werden. Doch warum das kostbare Wasser verschwenden (oder verschenken)? Die biologische Aufbereitung durch den BioSaver ermöglich eine Entkeimung des Wassers. Auf diese Weise entsteht selbst an SB-Reinigungsplätzen nahezu Frischwasser, welches sich dem Prozesskreislauf wieder zuführen lässt.

Neben dem nahezu vollständigen Wegfall der kostenintensiven Beschaffung von Frischwasser bietet der Einsatz des BioSaver®-Systems aus Kundensicht weitere Vorteile. So entfallen auch die zeitintensive Kontrolle und Wartung der Lamellen und die Geruchsbelästigung herkömmlicher Anlagen. Das BioSaver®-System lässt sich je nach den örtlichen Begebenheiten ober- oder unterirdisch realisieren und zeichnet sich neben seinem einfachen Handling auch durch einen geringen Platzbedarf und die geringen Betriebskosten aus.

Erfolgreich eingesetzt wird das BioSaver®-System seit 2013 vorrangig in Waschstraßen, Portalanlagen, Hochdruckreinigungsanlagen, Autohäusern und Werkstätten mit einer Abwasserkapazität von bis zu 4m³/h.

Mehr Informationen zu unserem BioSaver

für Sie als PDF-Download

Kapazitätsgrenzen ade

Um die technischen Limitationen der bis dato marktdominierenden Schrägklärersysteme zu überwinden, begab sich die aquadetox international 2013 auf technologisches Neuland im Bereich der biologischen Abwasseraufbereitung. Jedes installierte BioCiron®-System basiert auf der Bedarfsanalyse an der Brauchwasseranfallstelle vor Ort und stellt ein individuelles Projekt dar. Zur Erreichung des gemeinsamen Ziels einer Recyclingquote von 98% führen in den meisten Fällen mehrere Wege. So lässt sich das System beispielsweise je nach Anforderungen und lokalen Begebenheiten ober- oder unterirdisch realisieren. Am Ende des Weges steht jedoch garantiert immer ein Wasseraufbereitungssystem, welches aus dem zugeführten Abwasser im Alleingang Wasser mit einem Trübungsindikator von FTU <10 und durch die optional mögliche biologische Entkeimung nahezu Frischwasserqualität schafft. – Wasser das wiederum nicht neu beschafft werden muss-
Alleingang bedeutet hierbei, dass der Wartungs- und Betriebsaufwand für den Kunden quasi entfällt. Die erforderlichen Reinigungsarbeiten sind im Halbjahreszyklus der Herstellerwartungen integriert.

Wirtschaftlich sinnvoll und rentabel ist die Investition in ein BioCiron®-System bei einem Abwasseranfall von mehr als 4m³/h. Der modulare Aufbau setzt dem System nach oben hin kein Kapazitätslimit – bei stets konstanter Qualität des recycelten Wassers. Für Abwasseraufbereitung in einem geringeren Umfang gehen Investoren allerdings mit dem BioSaver®-System als kleinem Bruder des BioCiron®-Systems bei gleich guten Ergebnissen in puncto Wasserqualität auf Nummer sicher.

Entwickelt wurde das BioCiron®-System vorrangig für den Automotive Sektor mit seinen Waschstraßen, Portalanlagen, Hochdruckreinigungsanlagen, Autohäusern und Werkstätten mit Abasseranfallstellen von größerer Dimensionierung. Doch auch andere Industriezweige profitieren bei ihrer Abwasserreinigung von der langjährigen Erfahrung und kontinuierlichen Weiterentwicklung der Systeme durch aquadetox international – nicht nur durch die Beseitigung des Kapazitätslimits.

Systeme ohne Schrägklärer im Vergleich

Vergleichswerte

BioSaver®

BioCiron®

Platzbedarf

1m² - 2m²

ab 2m²

Leistung

bis 4,5 m³/h

ohne Limitierung

Einsatzgebiet

CarWash

CarWash / Industrie

Brauchwasserqualität

FTU < 10

FTU < 10

Frischwassereinsparung

bis zu 98%

bis zu 98%

Recycling

ja

ja

Entkeimung

ja

ja

Wartungsaufwand

halbjährlich

halbjährlich

Bauartzulassung

ja

ja

Flockungs- u. Desinfektionsmittel

-

-

Koaleszenzabscheider

-

-

Geruchsbildung

-

-

Unsere Produkte im Vergleich

für Sie als PDF-Download

Am Langenberg 2
88317 Altmannshofen

Telefon: +49 (0) 7565/9805-0
Telefon: +49 (0) 7565/9805-19

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück